Sie sind hier:

Erdbestattung

Feuerbestattung

Seebestattung

Anonyme Bestattung / Rasenbestattung

Allgemein:

Startseite


Die Seebestattung ist eine Form der Feuerbestattung. Voraussetzung für die Durchführung einer Seebestattung ist, dass der Verstorbene zu Lebzeiten eine Verbundenheit mit der See gehabt hat. Liegt die Genehmigung von der Ordnungsbehörde vor, kann eine Beisetzung in der Ost- oder Nordsee sowie in anderen Meeren erfolgen.


Für die Beisetzung werden vorgeschriebene Spezialurnen benutzt, die sich innerhalb von 48 Stunden im Meer auflösen. Die Teilnahme an der Urnenbeisetzungsfahrt ist den Angehörigen freigestellt.

Unser Partner für Seebestattungen ist die Deutsche See-Bestattungs-Genossenschaft e.G. Information finden Sie hier.